Die 5 besten Bässe des Jahres 2021

Bass – Kaufführer, Bewertungen und Analysen im Jahr 2021

Bass ist ein hauptsächlich harmonisches Musikinstrument, so dass er fast immer als Begleiter für Gitarre, Klavier, Gesang usw. verwendet wird. Darüber hinaus nutzen ihn viele berühmte Musiker als Solisten, zum Beispiel Victor Wooten, Anthony Jackson oder Billy Sheehan. Diesmal präsentieren wir einige hervorragende Bassmodelle. Unter ihnen erwähnten wir Yamaha TRBX304,da sie mit YGD M3 Pickups kommt. Diese wurden mit Keramikmagneten und übergroßen Stangen hergestellt und bieten so einen knackigen und tiefen Klang. Ebenso verfügt dieses Instrument über ein aktives 2-Band-Elektrosystem, um Bass und Höhen einzustellen.

Beliebteste Produkte

Die beste Musik Note Anhänger Halskette, 925 Sterling Silber 45,7 cm Halskette mit Herzen von Treble & Bass Clefs Anhänger

Einzigartiges Design. Notenschlüssel Anhänger ist ein Treble und Herzen. Beste Geschenk für jeden Musikliebhaber.

Ein zeitloses Geschenk. Groß wie Weihnachten, Valentinstag, Muttertag, Geburtstag oder Jahrestag Geschenk.

Top in puncto Qualität. Anhänger und Halskette sind aus 925 Sterling Silber. billig und robust.

Niedlich Verpackung. Geschlossenen Umschlag mit einem Bumper Aufkleber zitiert als "Music IS What Feelings Sound Like"

Sanyun SW102 PC-Lautsprecher, 5Wx2, Tiefer Bass in kleinem Körper, Stereo 2.0 USB 3.5mm Aux Multimedia-Lautsprecher, eingebaute Bass Vibrierende Membran, Computer Laptop Desktop Lautsprecher, Schwarz

【EINFACHE ELLIPTISCHE STRUKTUR】 Metall und hochwertige Kunststoffe sorgen für einen stabilen Zustand ohne Vibrationen. Die schwarze und silberne Farbe und der blaue ovale Lampenring lassen die Lautsprecher die Schönheit von…

【HERVORRAGENDE SOUNDQUALITÄT】Hervorragende Bassqualität im Vergleich zu anderen kleinen Lautsprechern. Eingebaute Bassmembran, geschlossene Cavity und Low Frequency Aid Design für starke Bassleistung. Um den Bassmangel der Mini 2.0-Lautsprecher auszugleichen, wird der…

【360 DEGREE STEREO SOUND】2.0-Kanal-Stereolautsprecher, um den besten Stereoeffekt zu erzielen, müssen 2 Lautsprecher voneinander getrennt werden. Beispielsweise sollten die beiden Lautsprecher einen Abstand von 1 Meter haben, und die beiden…

【GROSSE ANWENDBARKEIT】Hochwertiges Kabel und unabhängiges Drive-by-Wire-Design, stabile Tonübertragung und komfortable Steuerung. 3,5-mm-Audio-Interface, geeignet für die meisten Musik-Player. Schließen Sie einfach Ihr Gerät an, um Ihre Musik mit voller Lautstärke zu…

Erste Wahl

Dieser Bass hat zwei CAP EXF-N2 Tonabnehmer, die von Ibanez gemacht werden und Balance im Klang der vier Saiten bieten. Es verfügt auch über die SR Series Slim & Fast Mast, bietet Komfort, um Notizen auf jedem Griffbrett Griffbrett zu spielen.

Es kommt nicht mit einem harten Fall für Lagerung und Transport, so müssen Sie die Bass-Dimensionen überprüfen, um dieses Zubehör separat zu kaufen, so können Sie das Instrument sehr gut schützen.

Dies ist der beste Bass auf der Liste, weil es aktiv ist und ein 3-Band-Entzerrungssystem hat, um die Höhen, Mitten und Bässe nach Ihren Wünschen anzupassen.

Zweite Option

Yamaha TRBX304 CAR 4-Saiten E-Bass
  • Perfekt ausbalancierter, ultra-bequemer massiver Mahagoni-Korpus bietet die optimale tonale Grundlage
  • Korpus aus massivem Mahagoni
  • Fünfteiliger Hals aus Ahorn/Mahagoni
  • Active Electronics

Der jetzige Bass bringt zwei MHB3n YGD-Tonabnehmer, die mit Keramikmagneten und übergroßen Stangen hergestellt werden und somit einen schärferen und kraftvolleren Sound aussenden. Darüber hinaus hat es 2 Ausgleichsbänder, so dass Sie seine hohen und niedrigen Frequenzen anpassen können.

Es ist notwendig, dass das Paket einen Riemen bringt, um den Bass an den Schultern zu hängen und in der Lage zu sein, stehend ohne Probleme zu spielen, obwohl dies die Funktionalität des Instruments nicht beeinträchtigt.

Dies ist einer der bequemsten Bässe auf dem Markt, da sein Körper bietet reichlich Zugang zu allen Bund, einschließlich der letzteren, 22, 23 und 24.

Auch interessant

Epiphone EB-0 Elektrische Bass-Gitarre (Kirschrot lackiert, Mahagoni Korpus und Hals, SG Form)
  • E-Bass in klassischer SG-Form
  • Mahagoni Korpus mit Mahagoni-Hals (bolt-on)
  • Palisander Griffbrett

Sein SG-Design macht es zu einem ziemlich eleganten Retro-Bass, und es kommt mit einem Gibson Sidewinder Pickup, so dass es einen Sound ähnlich den passiven Bässe der 60er Jahre hat. Auf der anderen Seite bringt die Schaltung zwei Drehknöpfe, Ton und Lautstärke.

Das Bass-Paket enthält keinen Verstärker, so dass Sie ein wenig mehr Geld ausgeben müssen, um einen online zu kaufen, aber jedes Modell ist damit kompatibel.

Dieser Bass ist sehr vielseitig, da er eine kurze Skala von 30,5 Zoll hat, nützlich für Kinder und Erwachsene unterschiedlichen Alters.

Kaufen Guide – Was ist der beste Bass auf dem Markt?

Um einen Bass zu erwerben, der Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht, müssen Sie die wichtigsten Qualitäten dieser Art von Instrument kennen, zum Beispiel die Art der Schaltung, Tonabnehmer, Ausgleich, Hölzer, etc. Aus diesem Grund, in diesem Abschnitt präsentieren wir eine Anleitung, um den besten Bass zu kaufen, vielleicht dank ihm können Sie ein ausgezeichnetes Modell wählen.

Art der Schaltung

Die ersten Bässe der Geschichte wurden von Fender geschaffen, der Marke, die eine Fusion zwischen Bass und E-Gitarre herstellte. Ursprünglich mimten diese den akustischen und tiefen Klang des Basses ein wenig, obwohl sie Elektrizität brauchten, weil sie keinen Resonanzboden hatten. Damit meinen wir die passiven Bässe, die einzelne gewundene Tonabnehmer hatten.

Derzeit stellen verschiedene Marken weiterhin passive Bässe her, so dass sie nützlich sind für diejenigen, die einen einfachen Klang suchen, ohne viele Möglichkeiten des Ausgleichs, fast vollständig passend zum akustischen Gefühl des Kontrabasses beim Spielen mit der Pizzicato-Technik.

Passive Pickups haben wenig Kupferwicklung, so dass sie weniger Energie benötigen, um zu arbeiten. Daher verwenden niedrige Verbindlichkeiten keine 9-V-Batterie, was wartungstechnisch billiger ist. Natürlich haben sie bei Nicht-Batterie den Nachteil, dass ihre Leistung geringer ist.

Was aktive Schaltungen betrifft, können wir sagen, dass sie den von den Bass-Pickups empfangenen Ton vorverstärken und notwendigerweise eine 9-V-Batterie zum Betrieb verwenden. Auf diese Weise ist das Volumen der niedrigen Vermögenswerte größer als die Verbindlichkeiten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass aktiver Schaltungsbass besser als passiv ist. Einfach, der passive Bass bietet einen tiefen Klang und, in den meisten Fällen, Retro, während das Asset ist viel moderner und hat sogar EQ-Bänder, zum Beispiel, um die Bass-, Mittel- oder Höhenfrequenzen direkt vom Bass einzustellen.

Wenn Sie einen Bassvergleich machen und einen klassischen Sound wollen, werden Sie wahrscheinlich passive Modelle nützlich finden. Jedoch, wenn Sie einen E-Bass mit modernem Sound verwenden müssen, ist es am besten, einen zu kaufen, der aktive Schaltung bringt.

Pillen

Bevor Sie wissen, wie viel ein bestimmtes Instrument kostet, ist es am besten, diese Funktion zu überprüfen, da es verschiedene Arten von Pickups gibt, abhängig von der Herstellung und dem Modell, die Sie wählen werden. Aus diesem Grund sollten Sie einen Blick auf den Körper des E-Bass werfen, zwischen der Brücke und dem Griffbrett, dort können Sie herausfinden, welche Art von Tonabnehmer der Bass bringt.

In ähnlicher Weise erwähnen wir, dass die Tonabnehmer die Sensoren sind, die den Klang der Saiten aufnehmen und die Signale an den Verstärker senden. All dies mit Hilfe des elektrischen Schaltkreises des Instruments. Daher, wenn Sie das Modell der Pillen im Internet finden, vergleichen sie ihre Qualitäten mit denen anderer, so dass Sie das Instrument erwerben, das am besten zu Ihrem Geschmack und Anforderungen passt.

Ausgleich

Obwohl es nicht unbedingt darum geht, dass, wie viel ein bestimmtes Bassmodell kostet, es ein wenig beeinflusst, denn manchmal, je mehr Bänder der Stromkreis hat, steigt der Preis des Basses.

Der Ausgleich eines passiven Basses ist einfacher als der eines aktiven, dies muss klar sein, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen. Wenn Sie ein Instrument wollen, das Sie nach Ihren Vorlieben ausgleichen können, ist der aktive Bass von 2 oder 3 Bändern der richtige. Wenn Sie jedoch zu denen gehört, die sich nicht darum kümmern und den Ausgleich vom Verstärker aus durchführen, ist vielleicht ein passiver Bass das Richtige für Sie.

Wald

Ein guter und wirtschaftlicher Bass kann online gefunden werden, zum Beispiel, einer, der mit hochwertigen Hölzern wie Mahagoni, Palisander, Ahorn, Erle, etc. hergestellt wird, weil diese Materialien erschwingliche Preise haben.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Hölzer ihre eigenen Eigenschaften haben, zum Beispiel, Mahagoni ist robust und leicht, so wird es leicht sein, stehend mit einem Bass zu spielen, dessen Körper aus diesem Material ist. Ahornholz seinerseits fängt sehr gut die Schwingungen der Saiten ein und hat eine ziemlich auffällige hellbraune Farbe, so dass viele Hersteller es verwenden, um die Masten dieser Instrumente zu machen.

In einer anderen Reihenfolge der Ideen verwenden viele Unternehmen wie Hofner, Ibanez oder Yamaha Rosenholz, um die Griffbretter herzustellen, da es robust ist und dem ständigen Kontakt mit den Fingern oder Nägeln des Bassisten widersteht.

Top 5 Bässe – Meinungen 2021

Es ist nicht sehr einfach zu wissen, was die besten Bässe des Jahres 2021 sind, aber durch die Überprüfung verschiedener Optionen im Internet werden Sie in der Lage sein, die Antwort auf diese Frage zu entdecken. Aus diesem Grund laden wir Sie ein, einen Blick auf diesen Abschnitt zu werfen, da wir Ihnen hier einige der herausragendsten Bässe zeigen werden.

1. Ibanez SR370 SPB E-Bass 4 Saiten

Hauptvorteil:

Dies ist ein Bass mit zwei CAP EXF-N2 Tonabnehmer, die es dem Klang der Streicher ermöglichen, sich an jedes Musikgenre anzupassen, zum Beispiel Jazz, Pop, Blues, Rock, Heavy Metal, etc.

Hauptnachteil:

Es wäre schön, wenn dieses Produkt mit einem harten Fall kam, in dem die Leute es bequemer und sicherer lagern oder transportieren können, so dass seine Lebensdauer länger ist.

Urteil: 9.9/10

Wenn Sie einige moderne Rhythmen spielen möchten und noch keinen Bass gekauft haben, empfehlen wir dieses Produkt, da es ein praktisches Design hat, mit dem Sie Techniken wie Glissando, Tapping und Slap ausführen können.

HAUPTMERKMALE ERKLÄRT

Mikrofone

Um Akkorde und Melodien richtig an die Öffentlichkeit übertragen zu können, ist es notwendig, einen Bass mit hochwertigen Mikrofonen zu erwerben. In diesem Sinne hat das Instrument, über das wir dieses Mal sprechen, 2 IBANez CAP EXF-N2 Pickups. Sie empfangen die Klänge der Saiten und senden die Noten an einen Verstärker.

Ebenso erwähnen wir, dass die Tonabnehmer einen ausgewogenen Klang jeder Saite bieten. Sie ermöglichen es Ihnen auch, knackigen, verzerrungsfreien Sound zu genießen, was nützlich ist, wenn Sie live spielen.

Auch, wenn Sie in einer Band spielen, können Sie diesen E-Bass verwenden, um ein Musikalbum aufzunehmen, da seine Mikrofone eine gute Balance mit der Lautstärke jeder Note bieten, was ein großer Vorteil in Aufnahmestudios und DAW-Programmen ist.

Design

Wer ein Musikinstrument mit elegantem und robustem Design sucht, findet in diesem Modell unter dem richtigen Produkt, denn es hat einen 5-teiligen Mast, der ihm Schönheit und Haltbarkeit verleiht, sowie eine gute Resonanz.

Sein Mast hat Slim & Fast Design, was in Ibanez SR-Serie üblich ist. Es ist auch schmaler, so dass es Ihnen Leichtigkeit geben, Ihre Hand und Finger entlang des Griffbretts zu bewegen.

Wie für die verwendeten Hölzer erwähnen wir Ahorn für Körper und Mast, ein robustes und langlebiges Material. Ebenso bringt es Rosenholz in das Griffbrett, dieses Holz unterstützt den Klimawandel und den Schweiß der Hände.

Elektrische Schaltung

Das Spielen eines Basses ist nicht so bequem, wenn es ausgeglichen wird, muss es durch den Mixer oder Verstärker durchgeführt werden. Aus diesem Grund bietet dieses Instrument die Möglichkeit, es direkt aus seinem elektrischen Stromkreis auszugleichen. Sie müssen nur die Drehknöpfe verwenden, die Sie auf eine Seite der Pickups bringen. Denn der Bass bringt den EQB-IIID, ein vielseitiges EQ-System zur Einstellung von Höhen, Mitten oder Bass.

Darüber hinaus hat der elektrische Schaltkreis 2 weitere Drehknöpfe, eine, um den Lautstärkepegel des Basses einzustellen und eine, die dazu dient, den Tonabnehmer auszuwählen, den Sie verwenden möchten. Normalerweise bieten beide Tonabnehmer einen anderen Klang, obwohl sie vom gleichen Modell sind, so dass sie sich an verschiedenen Stellen des Basses befinden. Die erste befindet sich in der Nähe des Griffbretts und die nächste neben der Brücke.

2. Yamaha TRBX304 Candy Apple Rot

Für viele Menschen ist dies der beste Bass des Augenblicks, da es zwei M3-Pickups von Yamaha Guitar Development entwickelt hat, die Art und Weise ein kraftvoller Sound in musikalischen Praktiken, Konzerten oder Studioaufnahmen. Ebenso verfügen diese Tonabnehmer über Keramikmagnete und übergroße Pole, die einen ziemlich definierten und tiefen Klang bieten.

Es ist ein 4-saitiger aktiver Bass, SOL, RE, LA und MI, was es auch zu einem leicht zu erlernenden Standardinstrument für Anfänger macht. Auch aufgrund seiner eleganten und funktionalen Design wird es professionelle Musiklehrer oder Bassisten dienen.

Wenn Sie einen einfach zu bedienenden Bass wollen, aber mit guten Oberflächen, könnte dies der richtige sein, da sein Mast ein Design von 5 Stück hat und hauptsächlich aus Ahorn besteht, obwohl mit zwei Inlays von Mahagoni, einem exotischen Holz, das für seine großen akustischen Qualitäten bekannt ist.

Vielleicht ist Yamaha die beste Bassmarke, aus diesem Grund erklären wir in diesem Abschnitt die Vor- und Nachteile eines seiner besten elektronischen Instrumente.

Pros Pillen:

Mit zwei YGD M3 Tonabnehmeren gibt dieses elektronische Instrument einen Surround-Sound mit hohem Lautstärkepegel ab.

Schaltung:

Im Körper kommt es mit einem aktiven Performance EQ 4-Tasten rotierendeelektrische System und eine 5-Positionen-Selektor, bietet eine komfortable Equalization Passform für jeden Bassisten.

Wald:

Der Hals ist Ahorn mit Mahagoni-Inlays, Palisander-Griffbrett und Mahagoni-Körper; alle diese Hölzer bieten Haltbarkeit, Schönheit und Klangqualität.

Batterie:

Für den Betrieb benötigen Sie nur eine 9-V-Batterie, ein Zubehör, das dem E-Bass die Energie gibt, die für den elektrischen Stromkreis benötigt wird, um die Geräusche richtig zu erfassen und zu senden.

Nachteile Strings:

Es ist notwendig, dass das Paket einen Satz von Ersatzsaiten mitbringt, so dass der Benutzer sie verwendet, sobald der Bass sich verschlechtert.

Yamaha TRBX304 CAR 4-Saiten E-Bass
  • Perfekt ausbalancierter, ultra-bequemer massiver Mahagoni-Korpus bietet die optimale tonale Grundlage
  • Korpus aus massivem Mahagoni
  • Fünfteiliger Hals aus Ahorn/Mahagoni
  • Active Electronics

3. Epiphone EB-0 Bass E-Bass

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welcher der beste Bass ist, könnte dies das Modell sein, das Sie suchen, da es sich um einen VON der SG entworfenen Bass aus den 1960er Jahren und einen Sidewinder-Pickup handelt, der Rauschunterdrückung bietet.

Ebenso ist es wichtig zu wissen, dass es sich um einen passiven E-Bass handelt, der für seinen Betrieb keine Batterie benötigt und auch einen angenehmen Vintage-Sound bietet, nützlich für das Spielen von Blues, Rock, Jazz, Latin Music und anderen Genres.

In einer anderen Reihenfolge der Ideen, wenn wir über Baumaterialien sprechen, könnte dieser Bass viele Menschen überraschen, weil sein Mast und Körper Mahagoni sind, das ein stabiles Holz ist, aber gleichzeitig Leicht. Auch im Griffbrett hat Rosenholz; Dieses Holz bietet eine Kombination aus verschiedenen dunklen und hellbraunen Adern, die dem Instrument Schönheit verleiht.

Der beste Bass des Augenblicks ist nicht nur derjenige, der sich An Ihren Bedürfnissen anpasst, sondern auch Ihren ästhetischen Vorlieben. In diesem Sinne sollten Sie die Qualitäten dieses Retro-Modells überprüfen, da es die Erwartungen vieler Menschen erfüllt hat.

Positiv Pille:

Gibsons Sidewinder Pickup bietet eine Vielzahl von Schattierungen und Farben, die für fast jeden Musikstil nützlich sind, insbesondere Songs der 1960er Jahre.

Wald:

Dieser Bass ist mit Mahagoni für den Mast und der Körper, zusätzlich bringt Rosenholz in das Griffbrett, beide Materialien sind langlebig.

Punkte:

Das Griffbrett verfügt über klassische weiße Punkt-Inlays, die es einfacher machen, die Anzahl der Bünde zu finden, die Sie zum Spielen benötigen.

Negativfarbe:

Es kommt nur in kirschroter Farbe, so dass Sie nicht in der Lage sein werden, unter anderen Schattierungen diejenige zu wählen, die am besten Zu ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Epiphone EB-0 Elektrische Bass-Gitarre (Kirschrot lackiert, Mahagoni Korpus und Hals, SG Form)
  • E-Bass in klassischer SG-Form
  • Mahagoni Korpus mit Mahagoni-Hals (bolt-on)
  • Palisander Griffbrett

4. Hofner unter Zündgeige Geigensonnenbrand

Wenn Du einen Bass spielen willst, der dich an den Sound der frühen Alben der Beatles erinnert, ist das der richtige, da es derselbe war, den Paul McCartney lange Zeit benutzt hat. Es ist ein geigenförmiges Instrument, heruntergelassene Schultern und kompakter Resonanzrahmen. In ähnlicher Weise beinhaltet das Design eine Hofner Holz- und Streicherbrücke, die den Stil von geriebenen Saiten, Violine, Viola, Cello und Bassinstrumenten nachahmt.

Es sollte auch angemerkt werden, dass dieser Bass passiv ist, so dass es keine Batterie benötigt, aber es hat ein effektives Ausgleichssystem mit 3 Selektoren, um die Höhen und Dens nach Ihren Vorlieben oder der Art der Musik einzustellen, die Sie spielen werden.

Was die Materialien dieses Basses betrifft, können wir den Holzjucken auf dem Deckel erwähnen, sowie Ahorn für den Boden und die Seiten. Ebenso besteht der Mast aus Ahorn und dem Palisander-Griffbrett.

Wenn wir uns fragen, welche niedrigen zu kaufen viele Optionen entstehen im Internet, ist es schwierig, eine erfolgreiche Wahl zu treffen. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen hier die Qualitäten eines Retro-Instruments der Marke Hofner.

Sound-Profis:

Sein Klang ist variabel, dank seines 3-Selector-EQUALization-Systems. Ebenso ist es mit diesem Bass möglich, sich an die Musik der 70er Jahre zu erinnern.

Design:

Es hat ein violinartiges Design und seine Sunburst-Lackierungen machen es zu einem ziemlich eleganten und auffälligen Retro-Bass. Darüber hinaus wurden hochwertige Hölzer, Ahorn, Puce und Rosenholz für seine Produktion verwendet.

Frets:

Es hat 22 Bünde, was für das Spielen verschiedener musikalischer Genres günstig ist, vor allem, in denen es Basssoli und Improvisationen gibt, die die Verwendung von sehr hohen Tönen erfordern.

Negativ-Box:

Obwohl der Resonanzrahmen hohl ist, hat er kein Loch, durch das der Klang akustisch herauskommt.

Höfner Ignition Violinbass, Sunburst
  • Ideal für Spieler, die den klassischen Höfner-Sound zu einem erschwinglichen Preis möchten
  • Authentischer, voller Höfner-Hohlkorpus
  • Basiert auf den 70er-Jahre-Versionen des Violin-Basses von Höfner
  • Mit 2 Ignition-Staple-Tonabnehmern von Höfner im 70er-Jahre-Stil ausgestattet

5. Stagg BC300-WS Low Electric Single Winding Magnetische Pickups

Dies ist vielleicht das beste preisgünstige Preis-Leistungs-Verhältnis im Moment, da es einer der billigsten ist, aber es hat eine hochwertige passive Schaltung mit zwei Pickups in der Nähe des Griffbretts und eine andere neben der Brücke.

Darüber hinaus ist dieser Bass 4 Saiten und bietet ein Palisander Griffbrett mit 24 Griffbrettern. Letztere haben einen einfachen Zugang, einschließlich der höchsten, das heißt, ab 20, was bedeutet, dass der Bassist in der Lage sein wird, alle Noten bequem zu spielen.

Und es hat nicht nur ein elegantes Design, sondern ist auch aus harten Materialien gefertigt. Der Körper ist Erle und Ahornhals, zwei Hölzer weit verbreitet in der Herstellung von Musikinstrumenten für ihre akustischen Eigenschaften verwendet.

Als ob das nicht genug wäre, hat es auf dem Körper drei Schwenktasten, um den Klang der Pickups nach Ihren Wünschen anzupassen.

Wenn Sie wissen wollen, welcher der beste Bass für 200 Euro ist, präsentieren wir den Stagg BC300-WS, weil er eines der billigsten auf dem Markt ist und Funktionen hat, die die Aufmerksamkeit vieler Menschen erregt haben. Hier sind einige der Highlights.

Pros Pillen:

Es bringt einfache magnetische Wicklung Pickups, die einen Sound bieten, der für jede Art von Musik geeignet ist.

Griffbrett:

Dieses Stück besteht aus Rosenholz, einem Material, das dem Klimawandel standhält und einen warmen Klang liefert.

Körper:

Es ist ein Körper aus Erl, ein Holz, das leicht genug ist, um an langen musikalischen Tagen stehend spielen zu können.

Fret Nachteile:

Das Instrument könnte mit einigen Freting Problem kommen, aber bei der Einstellung der Höhe der Saiten, ist dieses Problem gelöst.

Stagg BC300-WS Standard E-Bassgitarre nussbaum
  • Mechaniken: Standard P, Nickel
  • Griffbrett: Palisander, 20 Bünde
  • Body: massiver Erle
  • Controls: 2 x Volume + 1 x Tone Tonabnehmer: 2 x JB
Wie man Bass spielt

Einen Bass zu lernen ist keine schwierige Aufgabe, wenn Sie vorschlagen, daher werden wir in diesem Abschnitt einige Schritte unternehmen, um es zu erreichen, ohne dass Sie müde oder gelangweilt in den Versuch. Natürlich muss Ihr Geist bereit sein, die Verantwortung und Disziplin zu übernehmen, die diese Art von Kunst erfordert, bevor Sie beginnen.

Erster Schritt

Obwohl viele Leute damit beginnen, die Namen und Teile des Instruments zu lernen, empfehlen wir dieses Mal, dass Sie sich die Namen der Strings und Noten entsprechend jedem Bund merken. In diesem Fall sprechen wir über einen Standard-Bass, 4 Saiten, SOL, RE, LA, MI, die in der amerikanischen Verschlüsselung wäre G, D, A, E. Die erste Saite ist SOL, die sich wiederum als die beste von allen herausstellt.

Nach dem Speichern der Namen der Saiten stimmen sie das Instrument ab. Dazu verwenden Sie einen Basstuner, zum Beispiel den Thomann CTM-700.

Schritt zwei

Dann studieren Sie die Grundtechnik der rechten Hand. In diesem Sinne legen Sie diese Hand auf die Saiten, speziell auf den Körperteil des Basses, in der Nähe der Brücke, wo die Saiten gehalten werden. Dort werden der Index und der Mittelfinger verwendet, um die SOL-Zeichenfolge abwechselnd zu berühren, d.h. in dieser Reihenfolge Index, Medium. Tun Sie das gleiche viele Male, da es die erste Übung sein wird, die Sie jeden Tag studieren sollten.

Wenden Sie diese Übung auf alle Zeichenfolgen an. Wenn Sie von einer Schnur zur anderen wechseln, beginnen Sie mit dem Finger, der darauf folgt, z. B. wenn Sie SOL mit dem Mittelfinger spielen, wird die IT mit dem Index fortgesetzt.

Schritt zwei

Danach ist es am besten, die Technik der linken Hand zu lernen. Diesmal mit viel mehr Konzentration, denn man muss gleichzeitig mit rechts spielen. Dies ist eine Technik, bei der Sie den Index, die Mitte, den Ring und die rosafinger Finger der rechten Hand verwenden. Jeder von ihnen drückt die Saiten auf verschiedene Bünde, zum Beispiel, der Index der erste Bund, die Hälfte der zweite, brechen die dritte und färben die vierte. All dies auf der ersten Basssaite, SOL.

Natürlich, um diese Übung zu vervollständigen und zu perfektionieren, müssen Sie die richtige Technik jedes Mal ausführen, wenn Sie die SOL-String drücken. Sie müssen die Übung auch auf den folgenden Zeichenfolgen, RE, LA und MI, durchführen.

Die Notizen auf dem Griffbrett

Ein weiterer wesentlicher Aspekt, den Sie wissen sollten, wenn Sie lernen, Bass zu spielen, ist der Name jeder Note, abhängig von der Saite und Demehntaste, die Sie drücken. Zum Beispiel, auf der SOL-Zeichenfolge, die Note, die Sie erhalten, wenn Sie den ersten Bund spielen, wird SOL erhalten, gefolgt von LA in der zweiten. Als nächstes SUSTAINED, JA, DO, Sustained DO, RE, Sustained RE, MI, FA, Sustained FA, etc. Mit anderen Worten, Sie verwenden die DO Major-Skala, bei der MI und SI keine Schärfe haben, um zu den folgenden Notizen zu gelangen. Es sei darauf hingewiesen, dass all dies auch für die RE-, LA- und MI-Saiten des Basses gilt.

Schließlich, wenn Sie die Noten in der Griffbrett auswendig kennen, können Sie beginnen, Songs zu spielen; viele finden Sie im Internet.

Häufig gestellte Fragen

F1: Wie kann man einen E-Bass-Verstärker ausgleichen?

Es wird nicht schwierig sein, einen Verstärker auszugleichen, wenn Sie mit Dem Ohr den Unterschied zwischen den Frequenzen spüren, die das Audiogerät bietet. In diesem Zusammenhang erklären wir die bekanntesten, akuten, mittel- und ernsten.

Um die hohen Frequenzen mit dem Ohr zu identifizieren, empfehlen wir, ab 12 Jahren über den hellen Klang der SOL-Saite des E-Basses nachzudenken. Auf der anderen Seite, im Falle von Bassfrequenzen denken Sie an den Klang der ernstesten Saite des Basses.

Nach der Differenzierung der verschiedenen EQ-Optionen können Sie die Drehtasten des Verstärkers, der normalerweise Treble, Mid und Bass genannt wird, einstellen. Dieser Schritt liegt im Ermessen jedes Musikers, also sollten Sie darüber nachdenken, den Sound zu finden, den Sie mögen.

F2: Wie lernt man 4-saitigen E-Bass zu spielen?

4-saitige E-Bässe können lernen, auf verschiedene Weise zu spielen, aber ein Rat, den wir Ihnen geben, wenn Sie ein Profi sein wollen, ist Theorie zur gleichen Zeit zu studieren, wie Sie Übungen auf dem Instrument studieren. Darüber hinaus ist es am besten, auf eine Schule, Einkonservatorium oder Musikuniversität in der Nähe Ihres Hauses zu gehen. Auf diese Weise haben Sie einen Lehrer oder Basslehrer, der Sie auf personalisierte Weise unterrichtet, was sehr wichtig ist, weil jeder Mensch Musik mit einem anderen Rhythmus lernt.

Q3: Warum braucht der E-Bass eine spezielle Verstärkung?

Der Bass kann akustisch oder elektrisch sein. Die erste Art von Bass hat einen Resonanzsack und sounds, ohne es an einen externen Lautsprecher anschließen zu müssen. Auf der anderen Seite hat die zweite keinen Resonanzbord, daher ist es obligatorisch, eine spezielle Verstärkung zu verwenden, um es zu genießen. Ebenso braucht der E-Bass die Tonabnehmer und das passive oder aktive System, denn nur mit diesen Dingen ist es möglich, die Klänge der Saiten über das Audiokabel an den externen Verstärker zu senden.

Q4: Wie stimmt man einen E-Bass an?

Um einen E-Bass zu optimieren, müssen Sie einfach einen Standard-Tuner in einem Online-Shop kaufen oder eine App für iOS oder Android herunterladen. In beiden Fällen wird der Name der Zeichenfolgen in der amerikanischen Verschlüsselung, C, G, D, A, E und B, die DO, SOL, RE, LA, MI, SI bedeuten, zu kennen sein. Dies ist ein 6-saitigen Bass. Wenn es 4 oder 5 Strings hat, verwenden Sie einfach nicht die Buchstaben B und C.

Danach beginnt er, die Saiten nacheinander zu spielen. Auf diese Weise wird Der Tuner Auf dem Bildschirm Sie warnen, wenn die Saiten gestimmt sind.

F5: Wie macht man einen heimischen E-Bass-Verstärker?

Diese Aufgabe erfordert Anstrengung und Engagement sowie Verständnis für Elektronik- und Audiokonzepte. Darüber hinaus müssen Sie die Reihenfolge der Anweisungen eines Spezialisten befolgen. Dies ist jedoch kein Hindernis, dies zu erreichen, da Sie einen Verstärker im Internet kaufen können, damit beziehen wir uns nur auf den elektrischen Stromkreis. Dann müssen Sie den Verstärker an einem Lautsprecher montieren, der den Anforderungen des Herstellers entspricht.

Erkennen Sie, um diesen Beitrag zu geben!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bilder aus Amazon Product Advertising API

Erwin Kling
Erwin Kling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.