Die besten Skateboards

Skateboard – Shopping Guide, Bewertungen und Analysen in 2021

Eine der am meisten praktizierten Sportarten der Welt von Profis und Anfängern ist Skateboarding, das aus Skaten auf einem festen Brett von mittlerem Anteil besteht, was Ihnen eine große Verdrängung, Geschwindigkeit und darüber hinaus mehrere Manöver ermöglichen wird. Kaufen Sie eine für Ihren Spaß oder Trainingszeit kann eine schwierige Wahl sein, wegen der großen Vielfalt, die Sie in der kommerziellen Welt finden, wo es verschiedene Marken, Modelle, Materialien, Breiten und Längen gibt. Da wir Ihnen helfen wollen, die beste Wahl zu haben, können wir Ihnen nach der Analyse der meistverkauften Skateboards und die mit den besten Bewertungen für ihre Benutzererfahrung zwei empfehlen. Erstens dem Element 12114018, dasextrem leicht für bessere Verdrängung und Handhabung ist und aus 7 Lagen Ahorn besteht.

Beliebteste Produkte

Best Sporting Skateboard Mountain Arts Komplettboard ABEC 3, belastbar 100 kg (blau)

ABEC 3 Kugellager, Modell Mountain

7-lagiges Ahorn Holzdeck 78,5 x 20,4 cm

PU-Räder 50 x 30mm

Aluminum Heavy-Duty Achse, max. Belastung: 100 kg

31-Zoll-Ahorn-Skateboard komplettes Deck für Anfänger, professionelles fortgeschrittenes Skateboard-Lila Blitz

Material: Unser Premium-Skateboard besteht aus russischem 7-Lagen-Ahornholz, mit hochwertigem Klebstoff im Inneren, ABEC-11-Hochgeschwindigkeits-Silentlagern und Halterungen aus Aluminium-Magnesium-Legierung.

Oberfläche: Unsere klassische Skateboardoberfläche besteht aus rutschfestem Schleifpapier 0S780, das die beste Gleitsicherheit bietet.

Stoßdämpfung: Unsere professionellen Skateboards bestehen aus Halterungen aus Aluminium-Magnesium-Legierung und 95APU-Rädern mit 95A-Dämpfungsringen, die ein besseres Dämpfungssystem bieten und die Kurvenfunktion starten.

Langlebig: Hochdichtes klassisches 7-Lagen-Ahorn-Skateboard mit einer maximalen Belastung von 150 kg, geeignet für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen über 6 Jahre.

Erste Wahl

Mike Jucker Hawaii Longboard Bambus MAKAHA
  • Das JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA ist mit seinem Bambus Deck eines der schönsten Longboards auf dem Markt.
  • Die Bambusschichten verleihen dem Board nicht nur eine optische Aufwertung sondern auch einen lebendigen Flex. Die Achsen sind stonefinished und das Jucker Hawaii Logo ist unter...
  • JUCKER HAWAII Deck MAKAHA: Länge: 1067 mm / Breite: 229 mm / Material: 5 Schichten kalt gepresster, kanadischer Ahorn - 2 Schichten Bambus (äußere Schichten) bis 90 Kg /...
  • JUCKER HAWAII Allround Achsen: silber, sandgestrahlt / Hangerbreite: 180 mm / Breite außen: 250 mm / Baseplate: 50° / Lenkgummis: schwarz 95A / Riserpads: 3 mm

Die Herstellungsmaterialien dieses Modells, die eine Mischung aus Bambus in verschiedenen Schichten und Stein sind, machen es zu einem der widerstandsfähigsten auf dem Markt. Sein Design bietet große Stabilität und ermöglicht es Ihnen, ohne Komplikationen zu reisen.

Nutzer dieses Skateboards halten es für sehr widerstandsfähig und nützlich, so dass sie keine Kritik an seiner Verwendung haben. Wir empfehlen, seine Funktionen zu lesen, damit Sie wissen, ob es zu dem passt, was Sie suchen.

Für seine Stabilität beim Skaten, Widerstand seiner Materialien und gute Verdrängung, ist dies das Modell auf unserer Liste als die meisten empfohlen.

Zweite Option

Element Seal Complete Skateboard - 7.75
  • Premium Ahornholz
  • 52 mm Rollen
  • 5,25 Inch roh polierte Element-Achsen
  • 7/8" hex Schrauben

Hergestellt aus 7 Schichten Ahorn, gibt dieses Modell Ihnen große Kraft im Gewicht und für die Manöver, die Sie durchführen müssen, wenn Sie sich in ihm bewegen. Es ist sehr einfach zu bedienen und auch leicht, so dass Sie mehr Kontrolle über die Bewegungen haben.

Dass die Kammer nicht bewaffnet kommt, wenn sie gekauft wird, ist der einzige negative Punkt, den die Nutzer sehen, den sie für etwas schwierig halten; Sie werden jedoch Zweifel in den Anweisungen klären.

Für sein Design, das große Stabilität, Verdrängung und auch für die Stärke seiner Materialien gibt, konkurriert dieses Skating-Board-Modell unter den Besten auf dem Markt.

Auch interessant

HUDORA Skateboard Freak 3.0 ABEC 5 100% kanadisches Ahornholz, farblich sortiert, 12545
  • Aus hochwertigem Ahorn.
  • Deck mit rutschfestem Griff und sandfarbenem Griff
  • PVC-Rollen, Durchmesser 50 mm
  • ABEC 5 Kugellager

Es hat sehr resistent gegen kontinuierliche Nutzung und Kräfte, die Sie auf sie anwenden müssen; Deshalb ist es eine Kombination aus Holz, Aluminium und Kunststoff. Es kann bis zu 100 Kilogramm Gewicht unterstützen und ist sehr leicht; dies erleichtert die Handhabung.

Dass Sie nicht die Farbe wählen können, die in diesem Modell gekauft werden soll, ist ein Nachteil nach den Benutzern; Die Schneiderfarben sind jedoch neutral und das Design ist das gleiche.

Für die Vielseitigkeit der Verwendung, die Es Ihnen ermöglicht, mit hoher Geschwindigkeit zu reisen, die Materialien der Herstellung und Stabilität, dieses Modell schließt sich unserer Liste der Empfehlungen.

Was ist das beste Skateboard auf dem Markt?

Ein Skateboard ist ein Instrument, mit dem Sie sich mit großer Stabilität und geschwindigkeit auf verschiedenen Oberflächen bewegen können, wie Sie es wünschen. Diese sind vielfältig, es gibt einige, die einfach oder traditionell sind, die die Stärke Ihrer Beine erfordern, um sie in Bewegung zu bringen, während es andere gibt, die elektrisch sind und mehrere Funktionen bringen, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Bevor Sie sich entscheiden, eine davon zu kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Art von Aktivität Sie planen zu tun, da es ein Instrument ist, das Sie für Sport- und Berufspraktiken verwenden können, um sich einfach in der Stadt zu bewegen; Je nachdem können wir bestimmen, was das beste Skateboard auf dem Markt ist.

Einkaufsführer

Warum ein Skateboard kaufen?

Wenn Sie ein Liebhaber von Abenteuer, Emotionen, Geschwindigkeit und darüber hinaus sind Sie ein Sport-Fan sind, könnten Sie in der Welt des Skateboardens beginnen, die eine ziemlich einfache ist, aber das hängt von den Fähigkeiten, die Sie haben, wenn es darum geht, das Brett oder Skateboard zu fahren, in dem Sie durch verschiedene Gelände bewegen.

Die Möglichkeit, diejenige zu wählen, die Ihren sportlichen Bedürfnissen und Ambitionen entspricht, kann etwas kompliziert sein; Es gibt verschiedene Arten von diesen Elementen und das ist, warum Sie wissen sollten, was Sie damit tun werden.

Indem wir einen Vergleich von Skateboards für ihre Verkäufe und Kommentare beliebter machen, können wir Ihnen einige grundlegende Kaufparameter geben, so dass Sie diejenige auswählen, die für Ihre Praxis am besten ist; einige von ihnen sind: Design, Gewicht, Schneidermaterialien und natürlich, wie viel es kostet, weil Geld immer dazu neigt, unsere Entscheidungen zu begrenzen.

Bei dieser Gelegenheit haben wir einen Guide vorbereitet, um das beste Skateboard zu kaufen, so dass Sie sicher in diesem Sport starten können oder um Ihre professionellen Praktiken mit dem angegebenen Tisch fortzusetzen, der Ihnen die beste Reise gibt. Hier sind einige wichtige Punkte zu diskutieren, bevor Sie Ihren Kauf.

Typ und Gewicht

In dieser Ausrüstung für Sport oder Transport finden wir zwei spezifische Arten der Nutzung und Bedienung. Es gibt traditionelle, die Ihre körperliche Anstrengung erfordern, damit sie mit der Stärke Ihrer Beine arbeiten und es gibt mechanische oder elektrische; diese arbeiten mit einem Motor unterschiedlicher Kräfte und werden meist verwendet, um in der Stadt zu mobilisieren.

Ein weiterer Faktor, der bei Skateboards entscheidend ist, ist ihr Gewicht, denn je leichter zu handhaben ist, aber auch das hängt von der Nutzung ab, die sie Ihrem Team geben werden.

Größe

Eines der Features, die Sie nicht beiseite legen können, ist die Größe Ihres Skateboards; Dies hängt von der Art der Aktivität ab, die Sie tun werden, und von der Stabilität, die es Ihnen geben kann, wenn Sie dabei sind. Sie sollten sowohl die Breite als auch die Länge sowie den Stil der vorderen Spitze untersuchen.

Die, die für Tricks und Skateboarding sind ein wenig weniger lang als die traditionellen und haben eine andere Form im Rücken, mit einem bestimmten Winkel, um die Manöver effektiver durchführen zu können. Diejenigen, die für den Transport oder einfach nur Skaten sind niedriger und mit breiteren Rädern für schnellere Geschwindigkeit, während diejenigen, die auf Rampen oder Straße Pirouetten verwendet werden, sind breiter an der Spitze und sind asymmetrischer.

Design

Design in dieser Art von Artikel ist von größter Bedeutung; Dies hängt von der Verschiebung ab, die Sie auf der Oberfläche haben können, um bewegt zu werden, da die meisten mit einer bestimmten Form kommen, die Ihnen helfen wird, den Wind zu schneiden und Ihre Bewegungen und Pirouetten zu verbessern, wenn Sie ein Profi sind.

Es wird auch Ihre Persönlichkeit auszeichnen, weil es in sehr unterschiedlichen Farben kommt, mit verschiedenen Farben und auch, beschriftet, die Ihnen erlauben, diejenige zu wählen, die am besten zu Ihnen passt und was Sie projizieren möchten, wenn Sie drauf sind.

Preis

Als Sportteam sollten Sie bedenken, dass es ein bisschen teuer sein kann, zu erwerben, und deshalb müssen Sie wissen, wie viel Geld Sie haben, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Jedoch, dank seiner sehr kommerziellen Artikel, werden Sie in der Lage sein, einige Skateboard zu bekommen, die gut und wirtschaftlich ist, sowie eines, das anspruchsvoller und teurer ist.

Basierend auf der neuesten Preisbewertung, die wir unserem empfohlenen Shop zum Kauf gemacht haben, können wir Ihnen eine referenzierende Investitionsmarge geben, aber denken Sie daran, dass bei jedem Modell und jeder Marke die Kosten variieren. Es gibt traditionelle Skateboards, die man ab 40 Euro kaufen kann, während elektrische Skateboards teurer sind und bis zu 700 Euro erreichen können.

Was ist das beste Skateboard 2021?

Wenn Sie ein Profi in der Welt des Skatens oder Skateboardens sind oder einfach nur auf der Suche nach einem Skateboard sind, um Sie zu transportieren und mit dem Sport zu beginnen, müssen Sie sich auf ein Sanieren verlassen können, das Ihren Bedürfnissen und Geschmäckern entspricht. In der kommerziellen Welt werden Sie in der Lage sein, verschiedene Marken zu finden, die Ihnen viele Modelle von diesen anbieten, und das ist, warum Sie die Verwendung bestimmen müssen, die Sie geben werden, so dass Sie das richtige Produkt kaufen; Nachdem Sie sich darüber im Klaren sind, werden Sie in der Lage sein zu bestimmen, was das beste Skateboard auf dem Markt ist.

Um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir 5 Modelle analysiert, die zu den besten Skateboards des Jahres 2021 gehören. Wir werden kurz die grundlegenden Aspekte der Nutzung und die wichtigsten Merkmale von jedem von ihnen detailliert, so dass Sie eine bessere Vorstellung davon, was sie für den Benutzer bieten und einen erfolgreichen Kauf zu machen, an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben angehängt.

Empfohlene Produkte

Jucker Hawaii MJ-808-810

Hauptvorteil:

Der Hauptvorteil von Jucker Hawaii Skateboarding ist die Auswahl seiner Materialien. Das Board selbst ist komplett aus Bambus gefertigt und bietet Robustheit, Flexibilität und Haltbarkeit, so dass Sie es für eine lange Zeit genießen können.

Hauptnachteil:

Obwohl keine Beschwerden beobachtet wurden, sollten Sie wissen, dass diese Tabelle für Menschen mit einem Gewicht von bis zu 90 Kilogramm empfohlen wird, was seine Verwendung durch erwachsene Männer erschweren kann.

Urteil: 9.9/10

Das MJ-808-810 Skateboard ist eine großartige Alternative für Sportliebhaber und Bastler, da es die Lernkrümmung verringert, indem es Stabilität und Balance-Beherrschung bietet.

Mike Jucker Hawaii Longboard Bambus MAKAHA
  • Das JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA ist mit seinem Bambus Deck eines der schönsten Longboards auf dem Markt.
  • Die Bambusschichten verleihen dem Board nicht nur eine optische Aufwertung sondern auch einen lebendigen Flex. Die Achsen sind stonefinished und das Jucker Hawaii Logo ist unter...
  • JUCKER HAWAII Deck MAKAHA: Länge: 1067 mm / Breite: 229 mm / Material: 5 Schichten kalt gepresster, kanadischer Ahorn - 2 Schichten Bambus (äußere Schichten) bis 90 Kg /...
  • JUCKER HAWAII Allround Achsen: silber, sandgestrahlt / Hangerbreite: 180 mm / Breite außen: 250 mm / Baseplate: 50° / Lenkgummis: schwarz 95A / Riserpads: 3 mm

Hauptmerkmale erklärt

Materialien

Skateboarding ist für Kinder und Jugendliche sehr auffällig. Darüber hinaus kann es auch sehr vorteilhaft sein, da es ihnen hilft, Gleichgewicht, Stabilität und sogar ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Wenn Sie eine für sich selbst oder Ihre Kinder kaufen möchten, sollten Sie einige wichtige Funktionen kennen, wie z. B. deren Materialien.

Wenn Sie in ein robustes, hochwertiges Modell investieren möchten, sollten Sie den Jucker Hawaii MJ-808-810 treffen. Dieses Modell hat eine Struktur aus Bambus, eines der besten Materialien für Skateboards. Der Bambus ist robust und gleichzeitig flexibel, so dass eine höhere Kontrolle über den Roller zu halten, um den Transfer und Tricks in der Luft zu erleichtern.

Sie sollten auch wissen, dass Bambus sehr langlebig ist, so dass Sie sich auch bei starkem Skateboarding keine Sorgen über vorzeitige Abnutzung machen müssen.

Räder

Skateboards sind im Grunde Boards mit eingebauten Rädern. Räder sind eine der wichtigsten Komponenten in einem Scooter und sind daher von allgemeinem Interesse für jeden Benutzer, der am Kauf eines interessiert ist.

Jucker Hawaii MJ-808-810 verfügt über vier Typ 78A Räder. Dieses Modell ist sehr gut zum Gleiten auf rustikalem oder glattem Asphalt, da es eine große Stabilität bietet, um das Gleichgewicht zu halten. Dank dieser, können Sie das Board verwenden, um von zu Hause zur Schule oder wohin Sie gehen zu bewegen. Darüber hinaus sind sie eine breite Achse, um größeres Gelände abzudecken, was die Festigkeit erhöht und es einfacher macht, Tricks aller Art zu erlernen.

Alle sind schwarz und haben eine glänzende Oberfläche, die, kombiniert mit dem natürlichen Look und Stammes-Design des Boards, ziemlich gut für jeden Skateboard-Stil aussehen.

Struktur

Obwohl die meisten von ihnen feststellen, dass alle Skateboard-Boards gleich sind, ist dies nicht der Fall. Jede Tabelle kann ein bestimmtes Design haben, das für einen bestimmten Zweck vorgesehen ist. Zum Beispiel sind kurze Boards gut für Tricks, lange für Geschwindigkeit und große, um sich zu bewegen, unter anderem.

Beim Jucker Hawaii Modell finden wir ein „Longboard“-Styleboard, also ein longboard. Das aerodynamische Design der Struktur wird Ihnen helfen, mehr Geschwindigkeit mit weniger Aufwand zu gewinnen, was es sehr nützlich für diejenigen macht, die gerne neue Tricks lernen, die Höhe und Sprünge benötigen.

Und wenn Sie ein Anfänger sind, werden Longboards auch für Sie empfohlen, da sie mehr Stabilität bieten, wenn Sie lernen, die Kunst der Balance auf einem beweglichen Brett zu beherrschen. Wie von seinen Käufern erwähnt, ist Hawaii Jucker sehr gut für Skateboarder.

Mike Jucker Hawaii Longboard Bambus MAKAHA
  • Das JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA ist mit seinem Bambus Deck eines der schönsten Longboards auf dem Markt.
  • Die Bambusschichten verleihen dem Board nicht nur eine optische Aufwertung sondern auch einen lebendigen Flex. Die Achsen sind stonefinished und das Jucker Hawaii Logo ist unter...
  • JUCKER HAWAII Deck MAKAHA: Länge: 1067 mm / Breite: 229 mm / Material: 5 Schichten kalt gepresster, kanadischer Ahorn - 2 Schichten Bambus (äußere Schichten) bis 90 Kg /...
  • JUCKER HAWAII Allround Achsen: silber, sandgestrahlt / Hangerbreite: 180 mm / Breite außen: 250 mm / Baseplate: 50° / Lenkgummis: schwarz 95A / Riserpads: 3 mm

Element 12114018

Die Leichtigkeit dieses Skateboards macht es wirklich einfach, auf ihm zu navigieren und geben Ihnen mehr Kontrolle über jede der Bewegungen gemacht. Es dient nicht nur auf dem Asphalt, wenn Sie es als Transportmechanismus wollen, oder auf den Rampen, wenn Sie ein Sportprofi sind, das heißt, seine 2,7 Kilogramm Gewicht können Sie es manipulieren, wie Sie wollen.

Es ist in der Lage, bis zu 90 Kilogramm menschlichen Gewichts zu widerstehen, so ist es empfehlenswert, diese Messungen nicht zu überschreiten, so dass Sie keine Probleme oder Schäden an seiner Struktur haben, die sehr widerstandsfähig ist: es besteht aus 7 Schichten Ahornholz. Darüber hinaus besteht das Innenmaterial seiner Räder mit einer Größe von 52 Millimetern aus Aluminium.

Dieses Modell wird von seinen Benutzern als sehr stabil angesehen, aber immer im Hinterkopf behalten, dass dies ein Produkt ist, das von der Balance des Treibers abhängt.

Einige mögen Element angesichts seines Rufs und Respekts in der Welt dieses Sports für die beste Skateboard-Marke von heute halten:

Material-Profis:

Elements Option verfügt über eine Struktur aus Ahornholz, speziell sieben Lagen Material. Dies garantiert Ihnen eine hohe Haltbarkeit und Qualität, so dass Sie so viel üben können, wie Sie wollen.

Beenden:

die Lackierung ist sehr attraktiv, modern und sportlich. Das Skateboard ist schwarz poliert und in der Mitte ist das Markenlogo in Rot und Weiß eingraviert, um einen hohen Kontrast zu bieten.

Räder:

Die Räder des 12114018 sind aus Aluminium gefertigt und machen sie sehr robust und zuverlässig. Sie haben einen Durchmesser von 52 Millimetern und sind entsprechend dem Brett ebenfalls schwarz lackiert.

Gewicht:

es ist ein ziemlich leichtes Modell, da es nur 2,7 Kilogramm wiegt. Dies wird Ihnen helfen, höhere Höhe zu erreichen und es einfacher für Sie, verschiedene Tricks in der Luft durchzuführen.

Cons Dominion:

Sie sollten wissen, dass ein Element Skateboard von einigen als professionell angesehen wird, also raten wir Ihnen, hart zu üben, bevor Sie anfangen, Tricks zu machen, wenn Sie keine Erfahrung haben.

Element Seal Complete Skateboard - 7.75
  • Premium Ahornholz
  • 52 mm Rollen
  • 5,25 Inch roh polierte Element-Achsen
  • 7/8" hex Schrauben

Hudora 12545

Es besteht aus hochwertigen und festen Materialien wie Ahornholz, in verschiedenen Schichten, Stahl in seinen Radverbindungs- und Spannteilen und Kunststoff; dies ermöglicht es, die kontinuierliche Nutzung so viel wie Sie benötigen.

Die maximale Kapazität, die er im Gewicht tragen kann, ist 100 Kilogramm schwer und sehr leicht, wiegt nur 2,4 Kilogramm, was das Handling auf dem Asphalt oder die Herstellung Ihrer Pirouetten wirklich einfach macht. Die Hauptabmessungen sind in Zentimetern 1,2 hoch und 78,8 breit.

Das Design dieses bietet große Stabilität in der Verschiebung, die Sie haben werden, so dass Sie eine gute Geschwindigkeit zu erreichen.

Nach Ansicht seiner Nutzer ist dieses Skateboard das beste in Bezug auf sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; es ist eines der billigsten auf dem Markt und ist sehr vielseitig. Es kann sowohl für Pirouetten und Formen auf Rampen, als auch für den Transport rund um die Stadt verwendet werden.

Unter so vielen Optionen kann es schwierig sein zu wissen, welches Skateboard zu kaufen, aber wir empfehlen Ihnen, Ihr Niveau und die Art der Tricks, die Sie durchführen möchten zu berücksichtigen:

Material-Profis:

Der 12545 von Hudora besteht aus 100% Ahornholz und hält damit das von der Marke erwartete Qualitätsniveau und die Oberflächen aufrecht.

Design:

Es wird in zwei Ausführungen angeboten: ein weißes Brett mit urbanem Design in Schwarz und Gelb und ein schwarzes Brett mit weißem Lagerdesign.

Kapazität:

es hält einem maximalen Gewicht von 100 Kilogramm stand und bietet eine breite Altersspanne für den Einsatz.

Nachteile::

Im Gegensatz zu anderen Modellen hat dieses nur fünf Lagen Ahornholz, so dass Sie weniger belastbar als andere siebenlagige Modelle sein können.

Design:

Sie können nicht das Layout des Boards wählen, sondern sich an das halten, was es erreicht, das entweder schwarz oder weiß sein kann.

HUDORA Skateboard Freak 3.0 ABEC 5 100% kanadisches Ahornholz, farblich sortiert, 12545
  • Aus hochwertigem Ahorn.
  • Deck mit rutschfestem Griff und sandfarbenem Griff
  • PVC-Rollen, Durchmesser 50 mm
  • ABEC 5 Kugellager

Yuneec Ego 2

Dieses elektrische Skateboard ermöglicht es Ihnen, bis zu 30 Kilometer pro Stunde zu fahren, wenn Sie es wünschen, weil es sehr schnell ist, dank seines leistungsstarken Motors, der mit einer wiederaufladbaren und einfach zu bedienenden Batterie arbeitet.

Seine Reifen sind groß und widerstandsfähig genug, um sie auf Asphalt oder leicht unebenem Gelände kontrollieren zu können, 90 Millimeter groß, während die Abmessungen in seiner Struktur eine Breite von 250, die Länge 960 und das Gewicht der Ausrüstung 6,3 Kilogramm betragen. Es ist eines der schwersten Modelle, die wir dir beschreiben, aber das liegt daran, dass es ein elektrisches Skateboard ist.

In Bezug auf Design und Form ist es sehr attraktiv und effektiv für glatte Verdrängung und mit präziser Richtung beim Fahren.

Dieses Modell kann mit Ihrem Smartphone konfiguriert werden, wenn Sie eine mobile App herunterladen, was es vielseitiger in der Anwendung macht und auch einen USB-Anschlusshat hat.

Das Skateboard, das du wählst, sollte bequem, einfach zu handhaben und entsprechend deiner Dominanz sein, damit du dich verbessern kannst, was du für notwendig hältst:

Elektro-Profis:

Das Ego 2 ist ein elektrisches Skateboard, läuft auf Batteriebasis und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde erreichen.

Autonomie:

Die Batterie hat Autonomie, bis zu 30 Kilometer zu fahren, was eine Ladezeit von ca. 3 Stunden und 5 Stunden erfordert.

Struktur:

die Struktur des Ego 2 ist „Longboard“, um dem Benutzer mehr Stabilität und Platz zu bieten.

Negativpreis:

aufgrund der Tatsache, dass es elektrisch ist, ist der Preis viel höher im Vergleich zu traditionellen Skateboards.

Gewicht:

Darüber hinaus beeinflusst dies auch sein Gewicht und nimmt es bis zu 6,3 Kilogramm, als eines der schwersten Modelle auf der Liste.

Globe 10525205

Dieses Skateboard ist sehr leicht und einfach zu handhaben, da es nur 2,3 Kilogramm wiegt; dies macht die Steuerung viel einfacher und ermöglicht es Ihnen auch, die Manöver oder Pirouetten durchzuführen, die Sie benötigen.

Es kann bis zu 80 Kilogramm einer Person aufnehmen. Diese Maßnahme ist recht gut, da sie die Möglichkeit gibt, dass sie sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern unter Aufsicht verwendet wird. Die Herstellungsmaterialien dieses Skatebrettes sind dank der strategischen Kombination aus Metall, Holz und Kunststoff ziemlich widerstandsfähig, um Ihnen im Laufe der Zeit langlebige Ausrüstung zu bieten.

Die Gesamtabmessungen dieses Produkts sind eine Länge von 31,75 Flöhe n 3,5 Zoll hoch und 8 Zoll breit, was es eine gute Verschiebung entlang des Bürgersteigs oder Rampen macht und dass Sie Geschwindigkeiten ziemlich gut zu üben oder konkurrieren können.

Globe könnte am Ende das beste Skateboard für 80 Euro auf dem Markt sein, dank seines Preis-Leistungs-Verhältnises, sowie eines der billigsten auf dieser Liste:

Positiv Design:

Sie können vier verschiedene Modelle von diesem Tisch wählen: Outback, Paradies Camo, grün oder mehrfarbig, um Ihren Stil zu passen.

Materialien:

Es besteht aus Harz, einem widerstandsfähigen Material und auch leicht, da das Board nur 2,3 Kilogramm wiegt. Darüber hinaus ist es flexibel, um die Tricks zu erleichtern.

Kapazität:

es kann einem maximalen Gewicht von 80 Kilogramm standhalten, ideal für Kinder, um mit dem Skateboarden zu beginnen.

Cons Sandpapier:

einer der Benutzer gab an, dass sein Modell mit dem Sandpapier ein wenig vom Brett abgenommen kam, was es leichter abnutzen kann.

Lager:

ein anderer glaubt, dass die Lager auf der Grundlage der Leistung verbessert werden könnten.

Globe Skateboard Full On, Charcoal/Chromantic, 8
  • Resin-7 hard rock maple
  • Full concave
  • 5.0" Tensor Alloy trucks
  • 52mm 99a wheels

Jucker Hawaii MJ-808-810

Es ist aus Bambus, was es zu einem sehr widerstandsfähigen Modell macht und auch viel flexibler als die meisten Skateboards auf dem Markt. Seine Räder mit breiten Achsen ermöglichen es, die Bewegung nicht nur auf ebenen Oberflächen und ohne Unregelmäßigkeiten, sondern auch auf leicht rauem Asphalt recht gut zu machen. Diese sind 78 A groß.

Das Design dieses Modells ist Longboard, das heißt, es ist ein wenig länger als herkömmliche, und die Form seiner Struktur unterscheidet sich ziemlich viel von den üblichen Skateboards, weil es länger und spitz auf seine Spitzen ist, so dass Sie sich leichter und schneller bewegen können.

Was sein physisches Aussehen betrifft, ist dieses sehr attraktiv. Es hat die ursprüngliche Farbe des Bambus, mit einer Schutzschicht, die es erlaubt, haltbarer zu sein und hat keine Beschädigung des Kontakts, und hat auch eine Gravur mit dem Logo in auffälligem Schwarz.

Falls Sie das beste Skateboard des Augenblicks kaufen möchten, können Sie einen Blick auf alles werfen, was dieses Modell Ihnen zusätzlich zu Originalität und einem tollen Farbdesign zu bieten hat:

Material-Profis:

der erste Aspekt, der diese Ausrüstung hervorhebt, ist, dass es eine Struktur aus Bambus hat, die es viel flexibler und einfacher zu meistern macht als andere Schlittschuhe. Darüber hinaus ist Bambus ziemlich widerstandsfähig, so dass es nicht zu schnell verschleißen.

Räder:

Die Kombination von Rädern mit einer breiten Achse gibt Ihnen mehr Stabilität, vor allem bei Gleittricks oder in der Luft. Sie sind Typ 78A weich, um sanft auf rauem und glattem Asphalt zu rollen.

Struktur:

das strukturelle Layout der Tabelle wird als „Longboard“, d. h. als lange Tabelle, kategorisiert. Diese Modelle sind aerodynamischer als herkömmliche Modelle, so dass Sie eine schnellere Reisegeschwindigkeit genießen können.

Malerei:

In Bezug auf den Stil spielt der Hawaii MJ-808-810 auf seinen Namen an, da die natürliche Bambus-Oberfläche beibehalten wird, aber das Detail einer von Dendaten entworfenen Farbenmarke hinzufügt, die es erstaunlich aussehen lässt. Zusätzlich wurde der Markenname mit rauchigem Effekt an der Vorderseite hinzugefügt.

Kapazität:

Nach den Vorgaben des Herstellers kann dieses Board einem maximalen Gewicht von bis zu 90 Kilogramm standhalten und so mehr Praktikabilität verleihen, so dass es von Menschen jeden Alters genutzt werden kann.

Nachteile

Mike Jucker Hawaii Longboard Bambus MAKAHA
  • Das JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA ist mit seinem Bambus Deck eines der schönsten Longboards auf dem Markt.
  • Die Bambusschichten verleihen dem Board nicht nur eine optische Aufwertung sondern auch einen lebendigen Flex. Die Achsen sind stonefinished und das Jucker Hawaii Logo ist unter...
  • JUCKER HAWAII Deck MAKAHA: Länge: 1067 mm / Breite: 229 mm / Material: 5 Schichten kalt gepresster, kanadischer Ahorn - 2 Schichten Bambus (äußere Schichten) bis 90 Kg /...
  • JUCKER HAWAII Allround Achsen: silber, sandgestrahlt / Hangerbreite: 180 mm / Breite außen: 250 mm / Baseplate: 50° / Lenkgummis: schwarz 95A / Riserpads: 3 mm

Wie man ein Skateboard verwendet

Sportpraktiken, bei denen es darum geht, auf Rädern zu fahren, sind immer lustig und attraktiv, vor allem für jüngere Menschen. Aber die Verwendung dieser Geräte ist notwendig, um die Verantwortung zu haben, die mit sich bringt, wie es bei Skateboards der Fall ist, also werden wir hier darüber sprechen, wie man es richtig einsetzt, um diese Sport- und Unterhaltungspraxis in vollem Umfang zu genießen.

Setzen Sie Ihre Schutzausrüstung an

Die Praxis des Gehens auf einem Skateboard birgt ein gewisses Risiko, da es darin besteht, ein Brett auf vier Rädern zu fahren, mit nur der Fähigkeit, im Gleichgewicht zu sein und den Hindernissen der Straße auszuweichen, die mit den Füßen manövrieren. Daher besteht die Gefahr eines Sturzes, daher ist es sehr wichtig, dass Sie beim Fahren eines Skateboards Schutzausrüstung verwenden, die Verletzungen verhindert oder zumindest reduziert, wenn Sie fallen.

Die Grundschutzausrüstung besteht aus dem Helm, der die richtige Größe für den Kopf haben sollte; sollte nicht zu locker sein, wenn zu eng. Ergänzt wird dies durch Armbänder, Ellenbogenschoner und Knieschoner.

Tragen Sie die richtigen Schuhe

Wenn Du ein Skateboard fährst, machen die Füße auf dem Board die meiste Arbeit. Sie senken sie eins nach dem anderen, um ihm mehr Schwung zu geben, also ist es wichtig, dass Sie richtige Schuhe tragen, wenn Sie Ihr Skateboard fahren. Grundsätzlich, um die Füße vor Verdrehungen zu schützen oder keine leichten Verletzungen zu erleiden. Tragen Sie keine Stiefel oder Sandalen, um auf diesen allradigen Boards zu fahren.

Es wird empfohlen, dass Sie einige Schuhe für die Praxis dieser Art anziehen, weil sie Ihnen helfen, auf dem Skateboard zu bleiben und auch Schutz für Ihre Füße zu bieten.

Üben an sicheren Orten

Wenn du in der Praxis auf einem Skateboard anfängst, ist es sehr wichtig, dass du es an einem Ort machst, an dem du keine Risiken einnimmst. Der Ort muss sicher sein; sie dürfen keine Autos, Motorräder oder Fahrräder durchfahren. Vermeiden Sie schräges, gepflastertes Gelände, das Sie daran hindert, Ihren Fortschritt leicht zu schieben oder zu sperren.

Lernen, zu bremsen

Egal, ob du mit dieser Skateboard-Praxis beginnst oder Erfahrung darin hast, du fährst Gefahr, jederzeit auf Hindernisse zu stoßen; dies ist unvermeidlich. Dies zwingt Sie, schnell zu bremsen, wenn sie unerwartet oder mit mehr Vorsicht auftreten, wenn Sie das Problem oder Hindernis antizipieren. Deshalb muss man lernen, richtig zu bremsen.

Um dies zu tun, müssen Sie das Gewicht Ihres Körpers auf den Rücken oder Schwanz des Skateboards legen; Dies wird dazu führen, dass es die Oberfläche reibt, wo es sich bewegt, bis die Geschwindigkeit verlangsamt und vollständig zu stoppen. Wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind, müssen Sie dies schnell tun. Wenn Sie sich langsam bewegen, verlangsamen Sie Ihren Fuß, bis Sie dort für Bewegung zu bekommen.

Pflege, die Sie haben sollten

Während Skateboards aus robusten Materialien bestehen, ist es wichtig, ihre Stärke nicht zu überschreiten, damit Sie es für eine lange Zeit genießen können. Überprüfen Sie regelmäßig die Räder; diese verschleißen und müssen möglicherweise ausgetauscht oder die Schrauben lösen, so dass Sie ihnen die notwendigen Anpassungen geben müssen.

Die beliebtesten Marken

Zu den am meisten praktizierten Sportarten der Welt gehört das Skateboard, das aus einem Board mit mittelgroßen Rädern besteht, mit dem man sich frei bewegen und verschiedene Tricks ausführen kann. Aufgrund der großen Popularität dieser Aktivität, verschiedene Marken gewidmet der Ausarbeitung von Tabellen entstanden. Deshalb zeigen wir Ihnen heute die herausragendsten Marken im Skateboarding.

Sk8mafia begann als einfaches Drei-Studenten-College-Projekt in San Diego, das die Leistung von Skateboard Boards verbessern wollte. Sie wurde 2002 von Wes Kremer und zwei weiteren Kollegen besiedelt. Derzeit befindet sich der Hauptsitz in Kalifornien, USA, Ort, da seine Produkte in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt verteilt werden. Die Marke wurde von professionellen Skatern für Skater aller Kategorien entwickelt.

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung auf dem Markt gilt es als der größte Distributor von Skateboardboards und Zubehör in Nordamerika. Es hat eine offizielle Website, wo jeder seine Produkte leicht kaufen kann. Neben der Gestaltung von Boards, ist er in der Schaffung von Kleidung und Accessoires für Skater. Kunden drücken aus, dass Sk8mafia keine Marke ist, sondern ein Lebensstil, da seine Produkte hohe Qualitätsstandards haben.

Wes Kremer und Kellen James sind verantwortlich für die Leitung dieses florierenden Unternehmens, unterstützt von großen Prominenten in der Skateboard-Welt, darunter Tyler Surrey, Brandon Turner, Peter Smolik und Javier Sarmiento.

Der Wunsch, Mini-Retro-Cruiser-Skateboards mit originellen Designs zu kreieren, war der Schub, der Ridge Skateboards auf den Markt brachte. In seinen Anfängen war es ein familiengebundenes Unternehmen, das in der Stadt Yorkshire im Norden Englands begann und sich dem Verkauf und Kauf von feinem Schmuck in der High Society widmete, das später zu einem avantgardistischen Phänomen des Skateboard Mini board Designs wurde.

Im Laufe der Jahre erfreute sich die Marke der Beliebtheit, dank ihrer Innovation in Mini-Boards mit einzigartigen Designs und neuen Kombinationen von auffälligen Farben. Ridges Hauptziel ist es, qualitativ hochwertige Produkte zu erschwinglichen Preisen für Die Menschen anzubieten. Ihre Skateboard Boards zeichnen sich durch eine Reihe von lebendigen Farben und trendigen Designs aus, die die Aufmerksamkeit von Anfängern Skater nimmern.

Aufgrund der modernsten Technologie, die sie für die Herstellung von Boards verwendet, sind die Kunden zufrieden, gute Bewertungen über ihre gute Entwicklung in den Straßen und Eisbahnen auszudrücken. Daher, wenn Sie eine gute Investition machen wollen, Ridge garantiert einen sicheren Kauf.

Es ist eine Marke, die weltberühmt ist, weil sie 1998 von Skateboarding-Star Tony Hawk gegründet wurde, um Kinder zum Sport zu bewegen.

Tony begann mit dem Skateboarden ab dem Alter von 9 Jahren, als sein älterer Bruder ihm sein erstes Board gab, von dort aus, dass seine Leidenschaft für den Sport ihn zu großen Wettkampfstrecken geführt hat, die sich deutlich abhoben. Seine Marke zeichnet sich durch die Einbeziehung verschiedener Produkte für Skater, die die Aktivität starten wollen. Seine Skateboards sind so konzipiert, dass sie dem Gewicht der Person standhalten, ohne Abweichungen zu erleiden.

Sie verfügen auch über Räder aus robusten Materialien, die leicht über den Bürgersteig und die Gleise gleiten. Aufgrund seiner großen Popularität ist Tony Hawk eine internationale Marke, die Hunderte von offiziellen Geschäften und Niederlassungen auf der ganzen Welt hat, so dass es möglich ist, ihre Produkte zu vertreiben und zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

F1: Wo wird Skateboarding geübt?

Es kann in verschiedenen Räumen praktiziert werden, die für diesen Zweck aktiviert sind. Das Übliche ist, dass es in Skateparks praktiziert wird, wo es Räume gibt, die speziell für Skater geschaffen und ermöglicht wurden, Tricks, Tricks zu machen, die Geschwindigkeit zu genießen und sicher rutschen zu können.

Während viele Skater die Infrastruktur der Städte nutzen, um Disziplin zu üben, gibt es einige Regeln und Verordnungen, die es aus Gründen der Straßenverkehrssicherheit verbieten. Daher ist es bequem, in die Parks zu gehen.

In Spanien wurde in mehreren Städten Die Möglichkeit gegeben, diese Sportdisziplin zu praktizieren, und es ist eine Modalität, die in Orten wie Barcelona und Madrid zunehmend präsent ist.

F2: Wie transportiert man ein Skateboard?

Der Transport eines Skateboards hängt von der Art des zu verwendenden Transports ab. Diese Boards sind in der Regel leicht, so dass sie hin und her zu nehmen ist keine Unannehmlichkeit.

Falls Sie es in einem Auto nehmen möchten, ist es angebracht, die Platine in einem Koffer und dann in den Kofferraum des Fahrzeugs zu platzieren. Wenn es um Bus- oder Gehfahrten geht, empfiehlt es sich, sie in der Tasche zu tragen, die mit Gurten nach außen vertikal befestigt ist.

Wenn der Transport jedoch mit dem Flugzeug erfolgt, ändern sich die Bedingungen, da die Beschränkungen und Empfehlungen, die zur Einhaltung der Flugsicherheitsbestimmungen zu beachten sind, von der Fluggesellschaft abhängen.

Einige nationale Fluggesellschaften erlauben das Mittragen von Boards in der Kabine, solange sie gut verpackt sind. Auf den restriktivsten Strecken und internationalen Flügen wird es jedoch wahrscheinlich als aufgegebenes Gepäck eingecheckt, so dass ein zusätzlicher Betrag bezahlt werden muss.

Q3: Wie bremst man mit Skateboard?

Eine der rezitäglichsten Modalitäten ist es, einen Fuß vom Skateboard zu nehmen und es subtil auf dem Bürgersteig zu platzieren. Die Reibung der Sohle gegen den Bürgersteig führt dazu, dass das Board an Geschwindigkeit verliert.

Eine andere Möglichkeit, das Skateboard zu stoppen, wird erreicht, indem man die Spitze anhebt und den Schwanz den Boden berührt (hier ist die Bremse). Um dies zu tun, auf ihm zu sein, tragen Sie das Gewicht des Körpers zurück, so müssen Sie auf das Bein in den Schwanz drücken und halten Gleichgewicht mit dem Vorderbein an der Spitze.

F4: Wie springt man auf Skateboarding?

Dies ist eine fortschrittliche Technik für diejenigen, die gerade erst anfangen in der Welt des Skateboardens. Allerdings ist es eine der resodibeliebtesten für normale Skater. In beiden Fällen ist es notwendig, vorsichtig zu sein und, wenn Sie ein Anfänger sind, wird empfohlen, dass es ein flacher Ort sein und Geschwindigkeit vermeiden, zumindest während der Beherrschung Bewegung.

Um zu springen, müssen Sie nur beide Füße in der richtigen Position haben, wobei der Vorderfuß auf dem Brett hinter den Schrauben und das Heck im Heckbereich ruht, beide nach vorne gerichtet.

Sie müssen schnell vom Schwanz nach unten drücken. Dies wird das Skateboard steigern, so dass Ihre Beine gebeugt werden müssen, um ein wenig aufzustehen. Wenn in der Luft, sollte der Vorderfuß zur Spitze gleiten, wenn das Brett steigt. Um zu fallen, müssen Sie nur Ihre Beine auf den Boden ausstrecken und, wenn sie berührt werden, müssen sie gebogen werden.

Erkennen Sie, um diesen Beitrag zu geben!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bilder aus Amazon Product Advertising API

Heiko Heckmann
Heiko Heckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.