Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie die Autoöl-Anzeige-Licht einschalten

Das Armaturenbrett des Autos gibt Einige Hinweise auf den mechanischen Betrieb des Autos. Einige Lichter sind üblich, aber wenn andere einschalten, die meisten in Panik, weil es bedeutet, etwas ist falsch. Daher ist es wichtig zu wissen, welches Verfahren befolgt werden sollte, wenn das Öllicht auf dem Armaturenbrett des Autos eingeschaltet wird.

Beliebteste Produkte

Zoch 601132100 Da ist der Wurm drin, Kinderspiel 2011, kinderleichtes und gewitztes Würfel-und Beobachtungsspiel, ab 4 Jahren

Witziges Wurmspiel - Bei der Buddelrallye durch Nachbars Garten lässt jeder Spieler einen Wurm im Erdboden des dreilagigen Spielplans verschwinden

Spielablauf - Mit dem Farbwürfel ermitteln die Spieler bei jedem Spielzug, wie lang sich der eigene Wurm beim Graben machen darf

Beobachten - Wer auch die Würmer der Mitspieler aufmerksam beobachtet, kann schon vorab richtig abschätzen, welcher Wühler unterwegs zuerst am Guckloch des Blumen- und Erdbeerbeets auftaucht

Ziel des Spieles - Zur Belohnung darf dann der eigene Wurm noch schneller graben, um möglichst als Erster am Ziel sein siegreiches Köpfchen aus dem Erdreich recken

Motoröl ist eines der Elemente, die es dem Fahrzeug ermöglicht, regelmäßig zu marschieren und die Teile erzeugen keine Reibung zwischen ihnen. Wenn Sie also während der Fahrt das Öllicht auf dem Board einschalten, ist dies ein Indikator dafür, dass es etwas gibt, das nicht gut funktioniert oder dass der Öldruck des Automotors abgenommen hat.

Obwohl Sie ein Service-Center erreichen können, wird es nicht empfohlen, lange mit niedrigem Öldruck weiter zu fahren. Um das Auto in Bewegung zu halten, ist eine Ölzufuhr erforderlich, die sicherstellt, dass die beweglichen Teile geschmiert werden. Darüber hinaus kann das Fahren bei niedrigem Öl und niedrigem Druck zu Motorschäden führen.

Erste Methode

Wenn das Motorlicht eingeschaltet ist, ist es notwendig, das Fahrzeug zu stoppen, am Straßenrand zu parken und den Motor des Autos auszuschalten, so dass keine inneren Schäden entstehen. Gehen Sie dann auf die Motorhaube, öffnen Sie sie und überprüfen Sie den Ölstand mit dem Messstab. Diese Stange befindet sich in der Regel in einem Fach im Motor. Entfernen Sie es, wischen Sie das Öl mit einem Tuch oder einer Serviette ab, und setzen Sie die Stange wieder in das Fach ein, aus dem sie entfernt wurde. Als nächstes sollten Sie es wieder entfernen und die Menge an Öl in der Ölanzeige sehen.

Gemäß den Spezifikationen zeigt jede Linie unter voll einen Liter Öl aus dem Motor benötigt. Wenn also die Ölmarke auf der zweiten Linie unter voll ist, bedeutet dies, dass der Motor mindestens zwei Liter Schmiermittel benötigt.

Wenn Sie das Motoröl bereits überprüft haben und es in Ordnung war, kann dies ein Indikator dafür sein, dass es ein Leck gibt, ob das Öl ausgelaufen ist oder der Motor es in einem internen Leck verbrannt hat. Daher wird empfohlen, dass Sie den Boden des Autos auf Leckagen oder Öltropfen überprüfen. Ist dies der Fall, ist der Ölfilter möglicherweise nicht sicher oder eine Dichtung wurde beschädigt.

Es ist wichtig, dass, wenn Sie den Tropf sehen, nicht versuchen, ihn zu berühren, denn wenn es Öl ist, wird es zu heiß und kann brennen. Falls kein Leck zu sehen ist und der Ölstand nicht unter dem regulären Niveau liegt, kann der Druck versagen.

Falls es ein niedriges Niveau gibt und Sie Ersatzöl haben, fügen Sie es hinzu und überprüfen Sie das Öllicht erneut. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass das Licht als Produkt des niedrigen Drucks im System eingeschaltet wurde. Es ist wichtig, dass das Öl, das hinzugefügt wird, das gleiche ist wie das Auto, das Sie benutzt haben. Wenn Sie es kaufen, folgen Sie den Spezifikationen über Gewicht und Viskosität, da es mehrere Varianten gibt. Wenn Sie Öl hinzufügen, versuchen Sie, es genug Liter für die Stange auf der vollen oder vollen Anzeige platziert werden.

Sie müssen den Motor starten und überprüfen, ob das Licht noch eingeschaltet ist. Wenn das Licht erlosbe ist, bedeutet dies, dass es ein niedriges Niveau gab. Sie werden in der Lage sein, Ihren Weg zu gehen, aber es ist notwendig, dass, sobald Sie Ihr Ziel erreichen, bewerten, wo das Leck möglicherweise entstanden sein könnte, weil es wahrscheinlich wieder passieren wird.

Wenn andererseits, wenn Sie das Auto einschalten, das Licht anbleibt, kann es ein Zeichen dafür sein, dass das Problem im Druck und nicht in der Menge an Öl liegt. Dieser Druck wird erzeugt, weil die Ölpumpe ihn durch den Motor schiebt. Wenn die Pumpe also nicht funktioniert, kann der Motor nicht schmieren und starten, es würde Schäden verursachen. In diesem Fall besteht die einzige unmittelbare Lösung darin, einen Kranunterstützungsdienst anzurufen und das abgeschleppte Auto zu einem mechanischen Zentrum oder Haus zu bringen. Ohne Grund sollte es mit dem Öllicht angetrieben werden.

Rückblick im Detail zu Hause

Um zu überprüfen, ob das Auto Öl tropft, ist es notwendig, unter sie zu kommen und gründlich zu überprüfen, dass das Auto kalt sein und eine Sicherheitsausrüstung haben muss, denn wenn es Lecks gibt, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese auf die Oberfläche fallen, die unten reicht, so dass es geschützt werden muss und es eine korrekte Isolierung der Augen geben muss. , sowie Sie müssen Handschuhe tragen, um leichter zu arbeiten.

Bevor Sie eine Erkundung im Auto machen, ist es angemessen, die Motorhaube zu öffnen und die Batterie zu trennen, um das Risiko zu vermeiden, dass sich der Motor unerwartet einschaltet, während er unter dem Auto ist. Um dies zu tun, entfernen Sie einfach das negative Terminal.

Heben Sie dann das Auto mit einer Katze und legen Sie einige Säulen, um das Gewicht des Fahrzeugs zu halten. Um sicher zu sein, wo die Katze und Spalten platziert werden sollen, können Sie das Handbuch lesen und nach empfohlenen Punkten suchen.

Wenn Sie unter dem Fahrzeug sind, müssen Sie nach Anzeichen eines Ölkanisters suchen. Dazu müssen Sie sich im Motor umsehen. Es kann ein kleiner oder großer Tropf sein und dies ist die Quelle der Motorölfiltration.

Wenn es viel Öl gibt, besteht die Möglichkeit, dass das Leck groß ist. Unter dem Auto, Sie sind wahrscheinlich verschiedene Arten von Tropfen zu bekommen, so dass das Auffinden des Bootes möglicherweise nicht Öl.

Wenn Sie überprüfen, ob Öl tropft, müssen Sie das Auto so schnell wie möglich zu einem Wartungszentrum bringen und eine Reparatur sowie einen Schmier- und Filterwechsel anfordern. Wenn Sie nicht wissen, was das beste 5w30 Motoröl für Sie ist, fragen Sie um Rat und fragen Sie, dass bei der Reparatur des Bootes der Tank mit dem entsprechenden Produkt aufgeladen wird.

Erkennen Sie, um diesen Beitrag zu geben!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bastian Uhlig
Bastian Uhlig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.